Oslo 2017

Kategorie: Blog
Oslo Oslo Oslo Oslo

Schon länger geplant aber jetzt erst realisiert. Mit der Colorline von Kiel nach Oslo und durch den Oslofjord. Zwar noch etwas kühl Mitte März aber überwiegend trocken. Im Moment ziemlich viele Großbaustellen. Oslo baut sich um. Dafür alle Sehenswürdigkeiten nahe beieinander. Alles gut zu Fuß zu erledigen - aber ein teures Pflaster.

In der Kürze der Zeit haben wir ´nur´ das Frammuseum besucht. Das lohnt sich aber auf jeden Fall und ist mit 100 Kronen auf keinen Fall zu teuer. Und mit dem Oslopass gibt es überall Rabatt.

Auf der Colorline bekommt man rundum Programm - es wird nicht langweilig. Es muss aber auch alles extra bezahlt werden. Und 220 Meter Blechkiste durch das letzte Stück des Oslofjords zu quetschen, ist schon anspruchsvoll. Vor allem bei schlechtem Wetter oder Nebel.

Im Sommer sicherlich nochmal eine Reise wert. Hier sind die Bilder : Oslo.