Island 2018 (Winter)

Kategorie: Blog
Island-2018-Winter Island-2018-Winter Island-2018-Winter Island-2018-Winter
Island-2018-Winter Island-2018-Winter Island-2018-Winter Island-2018-Winter

Wir haben es schon wieder getan – nochmal Island in diesem Jahr. Etwas winterlich mit Sonnenschein und Temperaturen um 0 Grad aber auch wieder bewölkt und regnerisch bei 6 – 8 Grad.
In den 9 Tagen die Südküste entlang bis Djupivogur in den Ostfjörden. Dieses Mal gab es zur Belohnung einen Allrad und F-Road geeigneten KIA Sportage mit Automatik und Spikes als Mietwagen (mit Sitz- und Lenkradheizung). Sehr geil !

Allrad, größere Reifen und damit verbunden mehr Bodenfreiheit lassen einen über viele Pisten schon entspannter fahren. Insbesondere die Strecke zum Skaftafellsjökull fand ich schon anspruchsvoll. Zumal in den Wintermonaten in den Gebieten deutlich weniger los ist. Bei Problemen kommt also nicht zwingend der ADAC über den nächsten Hügel. Dann prüft man sehr genau, ob man diese Furt jetzt quert oder doch besser nicht.

Für Nordlichter war es leider oft zu bewölkt. Von daher wieder ein Grund, nochmal hinzufahren. Schaut bei den Bildern auf die Googlekarte, dann bekommt Ihr einen Eindruck, wo wir überall unterwegs waren. Hier die Bilder.