Doch ein Blog...

Kategorie: Blog

Eigentlich wollte ich ja nur eine Seite, auf der ich meine Fotos hochladen kann. Kein Flickr, kein Facebook, kein Google. Aber Dinge entwickeln sich weiter oder anders als man es vielleicht ursprünglich geplant hatte.

Also habe ich mich entschieden, doch einen kleinen Blog anzufangen. Einfach, um ein bischen über m e i n e Erfahrungen und m e i n e Überlegungen zu schreiben, die mich bei der Fotografie bewegen. Deswegen werde ich in loser Reihenfolge einfach mal n bischen was auf die Web-Gemeinde loslassen.

Vielleicht profitiert ja jemand von Euch davon, oder kann was ergänzen. Ich bin gespannt.